Faszination Jurtenburgen

Pfadfinder kennen sie - die Faszination die von ihnen ausgeht. Gemeint sind die großartigen Formen die sich aus vielen verschiedenen Jurten und Kothenbahnen erschaffen lassen.

Ein Herzliches Willkommen allen Besuchern auf unserer Jurtenburgseite. Diese Seite entstand während der Planung zu unserem Jubiläums-Bundeslager 2006. Das Projekt Jubila-Jurtenburg nahm Ausmaße an, welche wir uns niemals hätten träumen lassen.
Aus diesem Grund wollten wir dies für die Nachwelt festhalten und der restlichen Pfadfinderwelt einen Einblick gewähren. 2009 gab es eine Fortsetzung des Jurtenburgteams, was uns dazu bewegte die Homepage komplett zu überarbeiten.

Das war ja Allerhand...

Das Projekt "Allerhand-Jurte" hat viele Höhen und Tiefen im Vorfeld durchlebt. Hoch motivierte Jurteburgbauer die vor Energier nur so strotzten und auch derbe Niederschläge bis hin zu einem Entwurf und einem Modell, dass wir bei Seite legen mussten. Um Das Unterlager "Nord trifft Süd" aber nicht im Regen stehen zu lassen haben wir dennoch eine Jurtenburg aus unserem "Standard Repertoire" aufgebaut. Sicher, technisch ausgereift und mit der größtmöglichen Sorgfalt was Fluchtwege und Standsicherheit angeht. Wie die Jurtenburg entstanden ist könnt Ihr Euch in unserem Rückblick ansehen.

Nachdem alles stand hatte das Team Zeit sich all die anderen kreativen Ideen einmal genauer anzuschauen. Viele frische Impulse und Ideen sprudelten noch am gleichen Abend aus allen Beteiligten, so dass wir guter Dinge für eine Fortsetzung sind. Das Nachtreffen des Allerhandlagers soll unser Startschuss sein...